Stollen für den guten Zweck – 7 Meter hoher Christstollen-Baum auf dem Vallendarer Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahr haben sich der Lions Club Vallendar und die Polcher Bäckerei “Die Lohner’s” wieder zusammengetan und gemeinsam eine Verkaufsaktion für den guten Zweck geplant.

Nach dem riesigen Erfolg und der großen Begeisterung für den längsten Christstollen von Rheinland-Pfalz im vorigen Jahr hat sich der Lions Club Vallendar für den diesjährigen Weihnachtsmarkt am 1. Adventswochenende wieder eine spektakuläre Präsentation für den köstlichen „Lohnerstollen“ einfallen lassen. Dank der großzügigen Unterstützung des bekannten Bäckereiunternehmens aus Polch präsentiert der Lions Club einen einzigartigen, fast 7 Meter hohen Christstollen-Baum! Rund 400 Stollen mit einer Gesamtlänge von aneinandergereiht 100 Metern finden Platz auf der festlich beleuchteten Aluminiumkonstruktion. Der Reinerlös aus dem Verkauf der Stollen ist wie immer für den guten Zweck und soll dem durch Trockenheit und Käferbefall arg gebeutelten Vallendarer Wald mit einem Aufforstungsprojekt zugute kommen. Symbolisch steht so der Christstollen-Baum für die im Jahr 2020 geplante Neubepflanzung einer Schadfläche von ca. 1 Hektar.

Die beiden Geschäftsführer der “Die Lohner’s” Helmut Moll und Jürgen Lamparter waren natürlich bei der feierlichen Eröffnung des Weihnachtsmarktes zugegen und begrüßten die vielen Helfer des Lions Club Vallendar, die fleißig am Werk waren, um den Riesen-Christstollen-Baum mit Leben zu füllen. Mit dabei waren ebenfalls der amtierende Präsident, Georg Beuler, sowie der letztjährig amtierende Präsident Jürgen Scholz.

Eine tolle Aktion in der Vorweihnachtszeit zu Unterstützung eines regionalen Projektes im Sinne der Nachhaltigkeit.

IMG_4556

IMG_4524

IMG_4534