Spatenstich in Föhren – Neuer Rewe-Markt mit Lohner’s Fachgeschäft

Nach mittlerweile fünf Jahren Planungszeit hat der Bau des Rewe-Marktes in Föhren begonnen. Sprichwörtlich über sieben Brücken musste die Föhrener Bürgermeisterin Rosi Radant zusammen mit den Investoren Rewe und Bäckerei “Die Lohner’s” gehen, bis endlich die Bagger anrücken konnten und damit den Baubeginn für ein neues Nahversorgungszentrum in Föhren markierten. Neben Supermarkt und Bäckerei zieht der Frisör “Haarkunst” in das neue Gebäude, das bis Mitte/Ende 2021 am Ortseingang in der Bekonder Straße fertiggestellt sein soll.

Ellen und Achim Lohner haben sich bereits vor fünf Jahren als Investoren bereit erklärt, den Bau des neuen, 1200qm großen Marktes zu unterstützen und darin ein Fachgeschäft des Polcher Bäckereiunternehmens zu integrieren. Der Markt wird nach neuestem Stand der Technik und Gestaltung gebaut und soll den Strom, der er verbraucht, größtenteils selbst produzieren. Er soll also autark und nachhaltig sein und, wie üblich für Rewe-Märkte, viele regionale Produkte führen. Zudem ist eine E-Auto-Ladestation geplant.

Alle Beteiligten, allen voran Bügermeisterin Rosi Radant, Landrat Günther Schartz, Ellen und Achim Lohner sowie Rainer Vongerichten, Expansionsmanager Rewe, freuen sich auf das neue Projekt und sehen mit Zuversicht in die Zukunft!

Fotos: Monika Traut-Bonato.

 

Nach fünfjähriger Planung rollen die Bagger endlich an.

Nach fünfjähriger Planung rollen die Bagger endlich an.

Symbolischer Spatenstich für den Bau des neuen Einkaufszentrums in Föhren.

Symbolischer Spatenstich für den Bau des neuen Einkaufszentrums in Föhren.