Lohner’s Spendentaler – Weitere 1000 Euro für Diakonie Rhein-Lahn

Trotz Corona: 2000 Euro aus Spendentaler-Aktion gehen an Einrichtungen im Rhein-Lahn-Kreis

 

Mit Spenden von mittlerweile 2.000 Euro unterstützt die Bäckerei „Die Lohner’s“ die Tafeln des Diakonischen Werkes im Rhein-Lahn-Kreis. Das Geld stammt aus der Spendentaler-Aktion des Polcher Unternehmens, mit dem, trotz der Herausforderungen der Coronakrise, diejenigen nicht vergessen werden sollen, die unter der Schließung der Tafeln jetzt besonders leiden. Mit dem Kauf der Taler unterstützen die Kunden die Aktion. Insgesamt sind bis jetzt über 15.000€ zusammen gekommen, die auf verschiedenen Tafeln des Landkreises verteilt wurden, so Lohner’s Geschäftsführer Helmut Moll.

Burkhard Struth nahm die Spende, die über den Verkauf der schmackhaften Taler erzielt wurde, dankbar entgegen. „Es freut uns sehr, dass gerade in der Lebensmittelwirtschaft, die mit den derzeitigen Corona-Ereignissen selbst intensiv beschäftigt ist, den Mitmenschen am Rande der Gesellschaft so wertvolle Wahrnehmung entgegengebracht wird“, so Struth. Die „Spendentaler“-Aktion beweise auf kreative Art, dass es der Firma nicht um Almosen und um mehr als die Weitergabe von Überschüssen in guten Zeiten gehe. „Diese Art von gesellschaftlicher Verantwortung, macht Hoffnung auf ein gutes Miteinander für Menschen.”