Kleine Bäcker ganz groß – Backschule statt Kindergarten

Am Dienstag, dem 27.02.2018, empfing Polch wieder einmal kleinen, großen Besuch. Die “Maxi-Kinder” der katholischen Kindertagesstätte “St. Martin” in Glees und ihre Erzieherinnen tauschten an diesem Tag den Kindergarten gegen die Backschule!

Sie hatten schon zuvor viel über das Thema “Kochen und Backen” gelernt und konnten bei den Lohner’s endlich mal einem echten Bäcker über die Schulter schauen.

In der Backschule der Lohner’s konnten die Kinder nach einer kurzen Einführung direkt loslegen und selbst Hand anlegen.
Ausgestattet mit einer Schürze sowie einer Bäckermütze backten die Kinder gemeinsam mit Eventbäcker der Lohner’s Alfred Haupt Plätzchen.  Jedes Kind durfte sich eine Austechform aussuchen und das jeweilige Plätzchen mit Zuckerstreuseln, Hagelzucker, Mandeln oder Nüssen verzieren.

Während die Plätzchen im Ofen backten konnten die Kinder sich mit Schokobrötchen und Getränken stärken. In der anschließenden Führung durch die Backstube lernten die Kinder vieles über das Bäckerhandwerk. Besonders fasziniert waren sie von der Größe der Backstube sowie von den großen Öfen.

Am Ende des Vormittags überreichten die Kinder stolz ihre selbst gebackenen Plätzchen an ihre Eltern; und auch den ein oder anderen Bäckermeister mit Schürze und Bäckermütze konnte man am Nachmittag in der Kita antreffen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch mal hier vorbei – vielleicht ist noch ein passender Termin frei!