Die Lohner’s feierten Richtfest in Kempenich

Voraussichtliche Eröffnung des Fachgeschäftes mit Café im neuen Edeka-Markt Keller im Frühjahr 2016

 

Kempenich. Am Freitag, dem 13. November war es endlich so weit: Die Investorin des in der Ortsmitte von Kempenich geplanten spektakulären Geschäftskomplexes Ellen Lohner hatte gemeinsam mit ihren langfristigen Kooperationspartnern, Familie Keller (Edeka-Markt Keller) zum Richtfest eingeladen.

Den ersten Schritt für die komplette Neugestaltung des großflächigen Areals in der Ortsmitte von Kempenich machte Ellen Lohner bereits im August 2008, als sie den Gesamtkomplex von Norbert Schäfer übernahmen. So wurde der Weg frei für eine deutliche Verbesserung der dortigen Markt-, Park- und Verkehrssituation. Nach einigen unvorhersehbaren Verzögerungen konnte im Frühjahr 2015 mit dem Bau begonnen werden; die Eröffnung der neuen Geschäftswelt in Kempenich wird voraussichtlich im Frühjahr 2016 stattfinden. Anschließend wird nach den Worten von Planer Michael Held (RS Plan) der zweite Bauabschnitt mit dem Abbruch des alten Edeka-Marktes und der Schaffung einer entsprechenden Parkfläche in Angriff genommen.

Bis zur Fertigstellung des neuen Edeka-Marktes Keller wird der Betrieb in dem noch bestehenden Markt, welcher durch den späteren Abriss Platz für ausreichende Parkmöglichkeiten schafft, aufrecht erhalten. „Da uns in Zukunft ausreichend Platz zur Verfügung stehen wird, können wir unser Sortiment nicht nur großzügiger präsentieren, sondern dieses auch um ein Vielfaches erweitern“, so Christian Keller.