Lohner’s (Zucker)Brezeln – genau das Richtige zu St. Martin

Pünktlich zum Start in die St. Martinszeit beginnt bei uns die Produktion der „Lohner’s (Zucker)Brezel“.
Täglich werden in unserer Backstube in Polch 12.000 bis 14.000 Brezeln in liebevoller Handarbeit hergestellt.

Zu ehren des Heiligen Martin von Tours, feiern wir jedes Jahr am 11.November den Martinstag.
Der Martinstag ist in Mitteleuropa von zahlreichen Bräuchen geprägt, darunter das Martinsgansessen,
der Martinszug und das Martinssingen.
In unserer Region ist der Brauch des Sankt-Martins-Umzug am bekanntesten.
Hierzu zieht der heilige St. Martin in einem roten Mantel auf seinem Pferd durch die Straßen der Dörfer und Städte. Viele Kinder begleiten den Reiter mit ihren Laternen zum Martinsfeuer und singen Martinslieder.
Vielerorts bekommt zum Abschluss jedes Kind eine Zuckerbrezel.

Herr Lutz Grünewald hat die Herstellung unserer Lohner’s Brezeln in einem Film zusammengefasst.
Unter folgendem Link können Sie sich einen Einblick von der Produktion verschaffen: