„Die Lohner’s“ und Lotto Rheinland-Pfalz unterstützen Flüchtlingskinder

Bereits seit Jahren liegt der Bäckerei Lohner in besonderer Weise das Wohl von Kindern und Jugendlichen am Herzen.  So riefen „Die Lohner’s“ vor einigen Jahren selbst eine Spendenaktion ins Leben: Lohner’s Spendentaler. So konnte unter anderem bereits die Kinderhilfsaktion „Herzenssache“ unterstützt werden.

Nachdem man, zuletzt im Jahre 2015, 20 Cent jedes verkauften Spendentalers an die Hilfsorganisation „RPR1 hilft e.V.“ spendete, und so auf eine Spendensumme von 10.000 Euro kam, wurde auch in diesem Jahr ein namhafter Partner gefunden.

Zusammen mit der Lotto Gesellschaft Rheinland-Pfalz und der Lotto Stiftung Rheinland-Pfalz  steht die diesjährige Spendentaler-Aktion ganz im Zeichen der Initiative „Kinderglück“, welche sich Flüchtlingskindern in Rheinland-Pfalz widmet.

Täglich kommen schätzungsweise 30 bis 35 neue Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz an. Viele von ihnen sind Kinder und Jugendliche, die in der Hoffnung auf eine friedlichere und aussichtsreichere Zukunft ihre Heimat verlassen mussten.

„Diesen Menschen gilt es zu helfen, sich bei uns zurechtzufinden“, sagt Magnus Schneider, der Vorstandsvorsitzende der Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz: „Vor allem die Kinder und Jugendlichen sind es, denen man sich besonders annehmen muss. Wie so oft sind sie die schwächsten Glieder der Kette.“

Die Bäckerei Lohner freut sich daher ganz besonders, dass ihre Spendentaler einen wichtigen Beitrag zum Wohl der Flüchtlingskinder leisten kann.

Im Lohner`s Backspektakel in Koblenz überreichte am 14. November der Geschäftsführer der Lohner`s, Helmut Moll symbolisch einen übergroßen Spendentaler an Heike Boomgarden, die Patin der Aktion ist, sowie Clemens Buch (Lotto-Pressesprecher) und Frank Zwanziger (Geschäftsführer der Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung).

img_1153

img_1152